DÄNISCHES BETTENLAGER Deutschland folgen

​JYSK/DÄNISCHES BETTENLAGER verwendet künftig zu 100 % nachhaltig wachsendes Holz

Pressemitteilung   •   Sep 04, 2020 15:03 CEST

JYSK/DÄNISCHES BETTENLAGER verwendet künftig zu 100 % nachhaltig wachsendes Holz

Ab dem 1. Januar 2022 werden bei JYSK/DÄNISCHES BETTENLAGER alle neuen Produkte auf Holzbasis FSC-zertifiziert sein.

Bis Ende 2024 gilt dies für alle Holzprodukte bei JYSK/DÄNISCHES BETTENLAGER.

Seit 2006 ist das Einrichtungsunternehmen JYSK, dessen Geschäfte in Deutschland und Österreich unter dem Namen DÄNISCHES BETTENLAGER firmieren, Mitglied des FSC und während dieser Zeit wurde stätig daran gearbeitet, den Anteil an FSC-zertifizierten JYSK-Produkten zu steigern.

Nun ist JYSK soweit, den finalen und entscheidenden Schritt zu gehen, was bedeutet, dass ab dem 1. Januar 2022 alle neuen Holzprodukte bei JYSK FSC-zertifiziert sein werden, und dass dies bis Ende 2024 für alle Produkte bei JYSK gelten wird.

„Es war schon immer das Ziel von JYSK, die 100%-Marke FSC-zertifizierter Produkte zu erreichen. Hingegen haben wir uns – entsprechend unserer Values – keine Deadline gesetzt, bis wir einen klaren Plan davon hatten, wie wir dies erreichen wollen. Dieser Plan ist nun ausgearbeitet und ich freue mich, dass wir ab dem 1. Januar 2025 ausschließlich FSC-zertifiziertes Holz in allen unserer JYSK-Produkte wiederfinden werden“, erklärt Peter Andsager, Executive Vice President Purchasing bei JYSK.

Die Messlatte höher setzen

Alle JYSK-Lieferanten sind über die neuen Anforderungen in Kenntnis gesetzt worden, so dass sie– sofern notwendig –andere Anbietern für Holz finden können.

„Natürlich würden wir gerne noch schneller vorankommen, aber aus Respekt vor der langjährigen Zusammenarbeit mit der Großzahl unserer Lieferanten ist es nur gerecht, wenn wir ihnen die notwendige Zeit geben, um gegebenenfalls nach Alternativen zu suchen. Ich möchte auch noch einmal betonen, dass das Holz, welches nicht FSC-zertifiziert ist und derzeit in einigen unserer Produkte zu finden ist, trotz allem verantwortungsvoll beschafft wird. Aber bei der Forderung nach ausschließlich FSC-zertifiziertem Holz setzen wir unsere Messlatte noch ein Stückchen höher, da FSC in vielen Bereichen sehr hohe Ansprüche stellt“, so Peter Andsager.

Fokus auch auf der Verpackung

Die Ziele von JYSK werden sich nicht ausschließlich auf das Holz konzentrieren, aus denen die Produkte gefertigt sind. Auch was die Verpackungen betrifft, wird JYSK auf FCS-zertifizierte Rohstoffe umsteigen.

„Wir überarbeiten laufend die Materialien unserer Verpackungen. Dies beinhaltet den Austausch einiger Plastikverpackungen durch die Einführung von recyclebaren Verpackungen aus Papier. Für diesen Prozess benötigen wir FSC zertifizierte Materialien“, so Peter Andsager.

Wichtige Schritte

Der Geschäftsführer von FSC Dänemark, Søren Dürr Grue, ist begeistert davon, dass einer der größten Händler sich nun dazu entschlossen hat, nur noch FSC-zertifiziertes Holz zu nutzen.

„Wenn ein großer Händler wie JYSK vorangeht und solche ehrgeizigen, nachhaltigen Ziele verfolgt, entsteht ein wellenartiger Effekt. Es geht nicht nur darum, den Ehrgeiz der Zulieferer und Partner zu stärken. Es wird auch ein Signal an die ganze Branche gesendet und trägt dazu bei, dass auch andere diesen Schritt gehen. Es ist genau diese Art von Vision und Ambition, die wir benötigen, um der nicht nachhaltigen Abholzung ein Ende zu setzen“, so Søren Dürr Grue.

Über FSC

FSC (FOREST STEWARDSHIP COUNCIL®) ist die verlässlichste Organisation für die Absicherung wichtiger Umwelt- und Sozialstandards im Wald. Mit weltweit gültigen Standards, der beispiellosen Einbindung aller relevanten Interessengruppen und der Unterstützung durch namhafte Unternehmen sowie anerkannte unabhängige Umwelt- und Sozialorganisationen, gilt FSC als die glaubwürdigste Lösung für nachhaltige Waldwirtschaft. Die Zertifikatsvergabe erfolgt nach einer erfolgreichen Prüfung durch unabhängige Dritte, die min. jährlich wiederholt wird. Weltweit sind rund 200 Millionen Hektar Wald FSC-zertifiziert.

Über JYSK/DÄNISCHES BETTENLAGER

JYSK ist ein internationales Einzelhandelsunternehmen mit angegliederten Onlineshops. Als Spezialist für Bettwaren, Matratzen, Heimtextilien, Möbel, Gartenmöbel und Dekorationsartikel steht DÄNISCHES BETTENLAGER für kompetente Beratung und hochwertige Qualität in skandinavischem Design und zu günstigen Preisen. Der erste Store wurde 1979 in Dänemark eröffnet. Heute gibt es über 2.900 JYSK-Stores mit 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 51 Ländern. In Deutschland und Österreich firmieren die Stores unter dem Namen DÄNISCHES BETTENLAGER, in den anderen Ländern unter JYSK. Das Filialnetz in Deutschland umfasst derzeit 968 Geschäfte. JYSK gehört zur im Familienbesitz befindlichen Lars Larsen Group, die den dritten Platz im europaweiten Ranking der Möbelhändler hinter der IKEA Group und der XXXl Group einnimmt. Zum Konzern gehören mehrere Unternehmen aus verschiedenen Branchen, darunter Einrichtungshäuser, Restaurants und Golfanlagen. 

"Skandinavisch Schlafen & Wohnen": Als Spezialist für Bettwaren, Matratzen, Heimtextilien und Möbel steht DÄNISCHES BETTENLAGER für kompetente Beratung und hochwertige Qualität in skandinavischem Design und zu günstigen Preisen. DÄNISCHES BETTENLAGER gehört zum dänischen Einrichtungsunternehmen JYSK und betreibt in Deutschland über 970 Stores und den Online-Shop DaenischesBettenlager.de. Insgesamt umfasst das Filialnetz von JYSK über 2.900 Stores mit 23.000 Mitarbeitern in 51 Ländern. Der Jahresumsatz von JYSK beläuft sich auf 3,794 Mrd. € (Geschäftsjahr 2018/19).